Trauer

Wie können wir Trauernden Menschen begegnen?

Über den Umgang mit Trauernden im Umfeld

17/03/2021
Rosa Blütenblätter mit Regentropfen mit dem Titel

Über den Umgang mit Menschen in Trauer

Jeder kennt jemanden, der einmal in Trauer war oder gerade ist. Vielleicht sind auch Sie selbst gerade betroffen und trauern um einen geliebten Menschen. Manchmal ist das Umfeld hilflos im Umgang mit Betroffenen und meiden Trauernde. Sie wollen keine Wunden aufreißen oder traurig machen. oftmals wollen Trauernde aber nicht gemieden werden, sondern brauchen Verständnis und Beistand. Eine Orientierung im Umgang mit Trauernden ist daher für viele Menschen eine große Hilfe.

Doch wie Trauernden begegnen?

  • Wichtig ist zunächst, die Gefühle des Trauernden ernst zu nehmen
  • Schenken Sie dem Trauernden Ihre volle Aufmerksamkeit und hören Sie zu
  • Lassen Sie über die Verstorbenen reden. Auch, wenn sich die Erinnerungen und das Geschehene wiederholt
  • Halten Sie die Gefühle des Trauernden aus
  • Reden Sie den Verlust nicht klein und vermeiden Sie Bewertungen
  • Stehen Sie den Trauernden beiseite
  • Bieten Sie Ihre praktische Hilfe an und fragen Sie, was Ihr gegenüber braucht oder verweisen Sie auf Anlaufstellen wie Trauerbegleiter oder Beratungsstellen.
  • Nehmen Sie die Stimmung der Trauernden nicht persönlich – Trauernde befinden sich in einem Gefühlschaos, das nichts mit uns zu tun hat
  • Akzeptieren Sie Sprachlosigkeit beim Trauernden aber auch bei Ihnen. Es ist völlig normal, dass manchmal  die Worte fehlen. Ein warmer Blick und kleine Gesten können dann tröstlich sein
  • Lassen Sie Tränen laufen – Weinen ist eine Art der Selbstberuhigung und baut Stress ab.
  • Geben Sie dem Trauernden Raum und Zeit. Jeder Mensch ist einzigartig und jede Trauer ist individuell. Es gibt keinen Richtwert, wann Trauer überstanden ist oder vorbei sein muss